Menü

Andreas_Lach

Andreas Lach wurde im Jahre 1817 in Eisgrub geboren.

Er ist Onkel des Malers Fritz Lach. Lach studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien und ist bekannt für seine Früchte- und Blumenstillleben. Bereits mit 13 Jahren wurde er in die Wiener Akademie aufgenommen, wo er dank guter Lehrer bis zur Meisterschaft aufgestiegen ist. Er beteiligte sich an vielen Ausstellungen des Wiener Kunstvereins und seine Bilder werden noch heute hoch bewertet.

Andreas Lach verstarb am 15. April 1882 in Wien.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste