Menü

Anton_Hammel

Anton Hammel

Anton Hammel wurde am 3. November 1912 in Wostitz geboren.

Hammel war der Älterste von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie. Trotz alle Widerstände begann er mit einer Berufsausbildung und beendete diese mit der Lehrbefähigungsprüfung.

Schon früh zeigte der junge Hammel ein dichterisches Talent. In seinen Gedichten schwangen all seine Gefühle und Stimmungen mit. All seine Friedenssehnsucht, seine Lieber zu Heimat und zur Natur kann man in seinen Gedichten wiedererkennen. Insgesamt schrieb Hammel in seinem kurzen Leben mehr als 300 Gedichte, Balladen und Prosafragmente.

Kurz nach der Lehrbefähigungsprüfung war er Betreuer in einem Kinder-Ferienlager. Dort ertrank er tragischerweise in einem Teich bei Feldsberg.

Anton Hammel verstarb am 31. Juli 1932.

zurück zu Persönlichkeiten oder zu Schriftsteller und Dichter