Menü

Christian_Alexander_Oedtl

Christian Alexander Oedtl wurde im Jahre 1661 geboren.

Er war kaiserlicher Architekt und machte die Pläne für den Neubau des Schloss Nikolsburg, welches bei einem Brand im Jahre 1719 zerstört wurde. Von ihm stammte der dreigeschoßige Flügel an der Süd- und Westseite und die große Freitreppe zur Sommerreitschule. Oedtl war auch der Erbauer der Wallfahrtskirche in Lechwitz. In Wien baute er für Obersthofmeister Johann Leopold Donat Fürst Trautson das Palais Trautson nach den Plänen von Fischer von Erlach.

Christian Alexander Oedtl verstarb am 6. Januar 1737.

zurück zu Persönlichkeiten oder Ingenieure und Architekten