Menü

Ernst_Lau

Professor Dr. Ernst Lau stammt aus Brünn. Hier wurde er am 7.März 1893 geboren.

In Berlin und Tübingen studierte er Philosophie, Physik und Psychologie. Nach der Promotion über Probleme des stereoskopischen Sehens begann er 1920 mit seiner Tätigkeit in der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt zu Berlin. Hier leitete er bis 1946 das Strahlungslaboratorium. Im Jahre 1946 gründete er ein optisches Laboratorium, das 1948 von der Deutschen Akademie der Wissenschaften in Berlin übernommen wurde. Später entwickelte sich daraus ein Institut für Optik und Feinmechanik an dieser Akademie, dem er als Direktor vorstand. Außerdem hatte er als Professor einen Lehrstuhl an dieser Universität.

Lau veröffentlichte viele Arbeiten über Stereoskopie, Interferenzspektroskopie und -mikroskopie, Anregungsspannung von Spektralllinien, künstlerische Porträtphotographie und Anwendung der Doppelraster.

zurück zu Persönlichkeiten oder Universitätsprofessoren und Wissenschaftler