Menü

Ernst_Lothar

Lothar.jpg

Dr. jur. Ernst Lothar wurde am 25.Oktober 1890 in Brünn geboren.

Er war Hofrat im Bundesministerium für Handel und Verkehr und ging vorzeitig in Pension um sich dann literarischen Aufgaben zu widmen.
Lothar war im Laufe seinen Lebens auch noch Schriftsteller, Essayist, Kritiker und Theatermann. Er schrieb von Menschenliebe erfüllte Romane und Erzählungen sowie theaterkritische Arbeiten. Auch erwarb er sich als Theatermann, als Regisseur des Burgtheaters und der Salzburger Festspiele hohes Ansehen und wurde mit der Kainz-Medaille ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der auch verfilmte Roman „Der Engel mit der Posaune“.

In seinen Memoirenwerk „Das Wunder des Überlebens“ entstehen aus persönlichen Erlebnissen heraus vier Epochen Österreichs: Am Ausklang der Kaiserzeit, das Österreich der Ersten Republik, das Österreich der Emigration in Amerika und schließlich Österreichs Wiederaufrichtung.

Ernst Lothar verstarb am 30.Oktober 1974 in Wien.

zurück zu Persönlichkeiten oder Schriftsteller und Dichter