Menü

Gerard_Radnitzky

Gerard Radnitzky (voller Name Gerard Alfred Karl Norbert Maria Hans Radnitzky) wurde am 2. Juli 1921 in Znaim (Znojmo) geboren.

Radnitzky maturierte am Znaimer Gymnasium und war als Pilot Teilnehmer des Zweiten Weltkrieges. 1945 gelangte er nach Schweden und erwarb die Staatsbürgerschaft. Dort studierte er an der Unniversität Stockholm und an der Universität in Göteborg angewandte Philosophie und Wissenschaftstheorie.

Danach war er ordentlicher Professor an den Universitäten Bochum und Trier.
Zu seinem Bekanntenkreis zählten Friedrich August von Hayek und Sir Karl Popper. Er bekam den Arthur-Koestler-Preis und den Adam-Smith-Preis verliehen.

Radnitzky starb am 11. März 2006 in Korlingen (Rheinland-Pfalz).

zurück zu Persönlichkeiten, zurück zu Wissenschaftler