Menü

Johann_Baptist_Freiherr_von_Koch

Johann Baptist Freiherr von Koch wurde 1733 in Wien geboren.

Er entstammte einem alten, in Niederösterreich und Mähren begüteten Rittergeschlecht. Er war Herr der Herrschaft Taiskowitz in Mähren und erreichte den Rang eines Feldmarschall-Leutnants. Für sein Verhalten in den Schlachten bei Hochkirch und Maxen wurde er mit dem Ritterkreuz des Maria-Theresien-Ordens ausgezeichnet.

Auf der letzten seiner durch Frankreich, England und Deutschland führenden Reisen, die er zur Erweiterung seines militärischen Wissens unternahm, starb er am 11. November 1782 in Paris.

zurück zu Soldaten oder Persönlichkeiten