Menü

Johann_Schauer

Johann Schauer war Bildhauer in Zlabings.

Er schuf den Gnadenaltar in der Fronleichnamskirche in Zlabings, renovierte den Altar der „Schmerzhaften Muttergottes“ im nördlichen Seitenschiff, die Statuen des hl. Norbert und des hl. Christophorus, die Kanzel mit den allegorischen Statuen der „Hoffnung und des Glaubens“ sowie die Statue des hl. Johannes von Nepomuk in der Kapelle zu Altbach.

Johann Schauer verstarb am 31. März 1792.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste