Menü

Josef_Baumann_von_Koryto

Josef Baumann von Koryto wurde am 27.November 1865 in Preßburg geboren.

Er zog als Major mit dem Infanterieregiment 37 in den Weltkrieg, wurde 1915 Kommandant des Feldjägerbataillions 21 und zeichnete sich in den Kämpfen bei Koryto in Wolhynien derart aus, dass ihm mit der Verleihung des Adelspatents im Mai 1916 das Prädikat „von Koryto“ zuerkannt wurde. Für diese Waffentaten und für sein Verhalten als Kommandant des Infanterieregiments 37 in der 10. Isonzoschlacht wurde im das Ritterkreuz des Maria-Theresien-Ordens verliehen.

Josef Baumann von Koryto verstarb am 15.August 1937 in Gallspach in Oberösterreich.

zurück zu Persönlichkeiten oder Soldaten