Menü

Josef_Kornhäusel

Josef Kornhäusel wurde im Jahre 1782 in Wien geboren.

Kornhäusel erhielt im Jahre 1810 von Fürst Johann I. von Liechtenstein den Auftrag nach den Plänen von Josef Hardtmuth das Jagdschloss Pohanska zu bauen. Infolge dessen war er von 1812 bis 1818 als fürstlich Liechtensteinischer Baudirektor tätig. Weiters erbaute er in den Jahren 1810/1812 den Dianatempel in Feldsberg, 1814/1823 die Raistenkolonnade in Feldsberg und von 1817 bis 1818 den Apollotempel in Eisgrub. Auch in Wien war Kornhäusel tätig, so stammten Umbauten des Schottenklosters in Wien von ihm. Ebenso baute er für Erzherzog Karl, den Siege von Asparn, das Schloß Weilburg.

Josef Kornhäusel verstarb am 31. Oktober 1860 in Wien, wo er am Sankt Marxer Friedhof begraben wurde.

zurück zu Persönlichkeiten oder Ingenieure und Architekten