Menü

Karl_Ritter_von_Felbinger

Karl Ritter von Felbinger wurde am 17. Februar 1877 in Wien geboren.

Er war von Beruf Großgrundbesitzer in Groß-Ullersdorf und Schöllschitz, war Linienschiffsleutnant und kommandierte im Ersten Weltkrieg die Abwehrbatterien beim Seekommando in Pola im Kanal von Sa. Antonio. Nach dem Tode seines Vaters wurde er zur Verwaltung des geerbten Besitzes und später wegen Kriegslieferungen von 1907 bis 1915 und ab Juni 1916 außer Dienst gestellt.

Karl Ritter von Felbinger starb am 31. März 1936 in Groß-Ullersdorf

zurück zu Soldaten oder Persönlichkeiten