Menü

Kaspar_Franz_Sambach

Kaspar Franz Sambach wurde am 6.Januar 1715 in Breslau geboren.

Sambach ging nach Wien und lernte dort als Schüler von Rafael Donner. Bereits im Jahre 1758 wurde er zum Ehrenmitglied der französischen Akademie ernannt. Im Jahre 1762 erhielt er das Lehramt für Baukunst und wurde 1792 Leiter der Maler- und Bildhauerklasse. In Böhmisch Rudoletz schuf er ein Altarbild des hl. Johann von Nepomuk und ein Bild des hl. Borromäus.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste