Menü

Michael_Mörtl

Michael Mörtl wurde 1877 in Furnitz in Kärnten geboren.

Er war Bildhauer, Kunstkeramiker und Professor an der Staatsfachschule für Tonindustrie in Znaim von 1910 bis 1918.
Danach war er an der Porzellanfachschule in Karlsbad tätig. Er war besonders erfolgreich auf dem Gebiet der Porzellanplastiken, wobei er solche Kunstwerke schuf wie „Gehetzter Hirsch“ und ein lebensgroßes Kruzifix auf den Altar der evangelischen Kirche.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste