Menü

Sigmund_Lichtenberg

Siegmund Lichtenberg war in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts Bildhauer in Neubistritz. Von ihm geschaffen wurden die auf dem Hauptaltar der Kirche in Kloster stehenden Statuen der 4 böhmischen Patrone, der Kirchenväter, der Engel und der heiligen Maria im oberen Teil des Altars im Jahr 1679. Ebenso sind die Statuen am Michaelsaltar und die Statue Jesu auf der Kanzel, in der linken Hand den Reichsapfel tragend, ein Werk Lichtenbergs.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste