Menü

Walther_Hensel

Hensel.jpg

Walther Hensel wurde am 8.September 1887 in Mährisch Trübau geboren. Seit Vater stammte aus Weißstätten.

Er studierte in Wien, Freiburg/Schweiz und Prag Germanistik und Musikwissenschaft. Er gründete den Finkensteiner Bund, der zur Jugendmusikbewegung gehörte. 1925 bis 1927 leitete er die Jugendmusikschule Dortmund, dann eine eigene Musikschule in Stuttgart. 1946 bis 1950 arbeitete er als wissenschaftlicher Berater an der Städtischen Bücherei in München. Hensel ist neben Fritz Jöde eine der Führungsfiguren der musikalischen Jugendbewegung. Er setzte sich stark für die Pflege des Volksliedes und des Volkstanzes ein.

Er verstarb am 5.September 1956 in München.

zurück zu Persönlichkeiten oder Komponisten und Musiker