Menü

Albin_Juda

Albin Juda wurde am 28.Februar 1848 in Zwittau in Mähren geboren.

Er absolvierte die Technische Militärakademie und den Höheren Geniekurs, leitete bei der Befestigungsbaudirektion in Przemysl den Bau der Savebrücke bei Brod, wurde später in das Technische Militärkomitee berufen und zum Lehrer für Fortifikation am Höheren Geniekurs ernannt. Er war später Geniedirektor in Brixen-Franzensfeste und Befestigungsbaudirektor von Tirol mit dem Sitz in Innsbruck. 1900 wurde Juda, der sich große Verdienste um das Befestigungswesen in Österreich erwarb und einige Schriften über Militärbauten veröffentlichte, zum Generalmajor ernannt.

zurück zu Soldaten oder Persönlichkeiten