Menü

Emanuel_Stöckel

Emanuel Stöckel wurde am 24. Dezember 1819 in Nikolsburg geboren.

Er war ein akademischer Maler und ein erfolgreicher Landschaftsmaler sowie Aquarellist. Nach Studien an der Wiener Akademie unter Ender und Mößmer unternahm er eine lange Orientreise, von welcher er mit reicher künstlerischer Ausbeute zurückkehrte. Danach wird er sogar russischer Hofmaler und im Jahre 1877 werden nach einer Ausstellung mehrere seiner Aquarelle von der Kaiserin von Rußland angekauft. In den nächsten Jahren reiste er umher und machte Bilder in allen österreichischen Kronländern, aber auch vom Balkan und der Türkei. Diese wurden oft in Ausstellungen gezeigt und als Dank für seine künstlerischen Verdienste wurde ihm im Jahre 1879 das Ritterkreuz des Franz-Joseph-Ordens verliehen.

Emanuel Stöckel verstarb am 7. November 1893 in Zwölfmalgreien bei Bozen.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste