Menü

Hubert_Ginzel

Hubert Ginzel wurde am 17.September 1874 in Reichenberg geboren.

Er war Pionieroffizier im Generalstab, wurde 1914 Vorstand der 10. Abteilung im Kriegsministerium, 1915 Kommandant des Kriegsvermessungswesens, 1918 Kommandant des Militärgeographischen Institutes, 1919 Leiter dieser Anstalt und 1921 auch der Leiter der topographischen Gruppe im neuen Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen.

Von seinen Publikationen seien genannt: „Das Kriegsvermessungswesen. Seine Organisation und Tätigkeit“, „Das Kriegskartenwesen der ehemaligen Österreich-ungarischen Monarchie“, „Über Terraindarstellung auf Landkarten“ und „Die plastische Wirkung auf Landkarten“.

Hubert Ginzel starb am 24.November 1950 in Wien.

zurück zu Soldaten oder Persönlichkeiten