Menü

Hugo_Hodiener

Hugo Hodiener wurde am 23.März 1886 in Mährisch Trübau geboren.

Nach Arbeitsjahren in Wien und Italien begann Hodiener ein Studium an der Münchner Kunstakademie. Nach dem Kriegsdienst und einer Verwundung in diesem wurde er freischaffender Künstler in Wien, München und im Werdenfelser Land. Er zeichnete Hochgebirgsbilder, Eindrücke aus der Gefangenschaft und Figürliches. In der Sammlung des Südmährischen Landschaftsrates in Geislingen befinden sich drei sehr eindrucksvolle Radierungen des Künstlers mit Nikolsburger Motiven.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste