Menü

Josef_Loschmidt

Losschmidt.gif

Josef Loschmidt ist Physiker und wurde am 15. März 1821 in Putschirn bei Karlsbad geboren. Er studiert Philosophie und Naturwissenschaften an den Universitäten Prag und Wien. Nach verschiedenen Privatanstellungen legte er die Lehramtsprüfung für Unterreal- und Bürgerschulen ab und wirkte als Lehrer.

Nebenbei betrieb er chemische Studien und führte zahlreiche Versuche durch.

Seine akademische Laufbahn begann 1866 als Privatdozent an der Universität Wien, wo er 1872 Professor der physikalischen Chemie wurde.
Er fand eine Naturfestzahl, nach im Loschmidtsche Zahl genannt. Sie gibt die Zahl der Moleküle in einem Mol an und ist gleich 6.10 hoch 23 = 600.000 Trillionen.

Josef Loschmidt starb am 8. Juli 1895 in Wien.

zurück zu Persönlichkeiten oder Universitätsprofessoren und Wissenschaftler