Menü

Otto_Kahler

Kahler.gif

Otto Kahler wurde am 8. Januar des Jahres 1849 in Prag geboren.

1871 vollendete er sein Medizinstudium in Prag und arbeitete als Assistent an einer internen Klinik und wurde auf seiner akademischen Laufbahn 1886 Professor der internen Medizin und Vorstand der 2. medizinischen Klinik an der Universität in Prag. 1889 kam er an die Wiener Universität.

Otto Kahler widmete sich besonders den Nerven- und Rückenmarkerkrankungen. Nach ihm wurden drei medizinischen Bezeichnungen benannt: die Kahlersche Krankheit, das Kahler-Picksche Gesetz und eine Reagens auf freie Salzsäure.

Otto Kahler starb am 24.Januar 1893 in Wien.

zurück zu Persönlichkeiten oder zu Universitätsprofessoren und Wissenschaftler