Menü

Patricius_Kittner

Patricius Kittner

Patricius Kittner wurde am 16.März 1809 in Brünn geboren.

Er war Schüler des Minoriten Leopold Korompay und arbeitete in der Statthalterei in Brünn. In dieser Zeit begann Miniaturporträts herzustellen und so ging er im Jahre 1869 nach Nikolsburg, wo er sich ausschließlich der Kunst widmete. In Nikolsburg blieb er bis 1877 und übersiedelte danach nach Wien.

Kittner arbeitete hauptsächlich an Miniaturbildern, doch auch Bleistiftzeichnungen, Aquarelle und großformatige Ölbilder wurde von ihm geschaffen.

Hier nun einige seiner Werke:

Patricius Kittner verstarb am 18.Juni 1900 in Hirtenberg.

zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste