Menü

Archives

Leopold Kuppelwieser wurde am 17.Oktober 1796 in Piesting geboren. Er malte Altarbilder von denen eines in der Kapuzinerkirche in Nikolsburg und in der Pfarrkirche von Treskowitz steht. Weiters befindet sich ein Bild von ihm, welches den heiligen Johannes von Nepomuk zeigt, in der Propsteikirche in Neuhaus. Leopold Kuppelwieser verstarb am 17.November 1862 in Wien. zurück […]

Am 27.Januar 1987 beging in Kiel der bekannte Scherenschneider und Architekt Ernest Potuczek-Lindenthal aus Brünn inmitten einer großen Kinderschar seinen 70.Geburtstag. Seine künstlerische Berufung war ihm schon von den Vorfahren bestimmt. Er ist der Sohn des akademischen Malers und Radierers August Potuczek, dessen künstlerisches Schaffen ihn ebenso seit früher Jugend anregte wie der Einfluß der […]

Ignaz Sichelbarth wurde am 8. September 1708 in Neuhaus geboren. Er trat am 17. Mai 1736 in Brünn in den Orden der Jesuiten ein und studierte danach in Olmütz. Im Jahre 1745 schloss er sich einer Mission nach China an, wo er den Namen „Ngai K’i-Mong Sing-Ugan“ erhielt. In Peking selbst waren viele Jesuiten als […]

Andreas Steinböck war Steinmetz und Bildhauer aus Eggenburg. Von ihm wurde die Dreifaltigkeitssäule in Nikolsburg im Jahre 1725 gebaut. Auch soll er die Mariensäule in Dürnholz geschaffen haben. zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste