Menü

Archives

Prof. Dr. Leopold Beierl Prof. Dr. Leopold Beierl wurde am 12.September 1915 in Nikolsburg geboren. Als 3jähriger erlebte er den Zusammenbruch von Österreich-Ungarn und wurde bald in den Volkstumskampf in seiner Heimat gerissen. Seine Familie wurde im Jahre 1924 obdachlos, da ein Großbrand ein ganzes Stadtviertel in Nikolsburg verheerte. Zu dieser Zeit sollte eine deutsche […]

Hans Hadam Hans Hadam wurde am 24.Dezember 1913 in Neubistritz geboren. Nach dem Besuch der Volks- und der Hauptschule in seiner Heimatstadt ging er nach Prag um an der deutschen Handelsakademie zu lernen. Dort legte er im Jahre 1932 die Reifeprüfung ab. Nach einem einjährigen Lehrkurs wurde er im Jahre 1934 in der Städtischen Sparkasse […]

Matthias Krebs Mathias Krebs wurde am 23.März 1880 in Neusiedl am Sand geboren. Im Jahre 1895 trat Krebs in die Lehrerausbildungsanstalt in Brünn ein. Dort studierte er 4 Jahre lang. Danach ging er an das mährisch-schlesische Taubstummeninstitut. Gleichzeitig studierte er an der Technischen Hochschule weiter und machte seine Fachprüfung an der Bürgerschule. Danach ging Krebs […]

Max Wenzel Wenzel Max wurde am 7. Oktober 1898 in Moskowitz geboren. Nach der Volksschule und der Bürgerschule in Mißlitz besuchte er die Lehrerbildungsanstalt in Brünn bis ins Jahre 1917. Danach leistete er seinen Wehrdienst im 1. Weltkrieg ab. Nach dem Krieg wurde er Lehrer in Weißstätten in Kreis Nikolsburg. In dieser Volksschule wirkte er […]

Ottokar Tomaschek Ottokar Tomaschek wurde am 7. April 1881 in Unterthemenau geboren. Nach der Lehrerbildungsanstalt in Wiener Neustadt war seine erste Lehrerstelle in einem Ort in Niederösterreich. Aber bereits im Jahre 1899 wurde er in seinen Heimatort versetzt. Dort lernte er die Lehrerin Maria Schneider kennen, die er 5 Jahre später heiratete. Im Jahre 1907 […]

Einer unserer hervorragendsten Heimatforscher war Karl Berger, der am 10.Dezember 1867 in mährischen Bärn geboren wurde. Er stammte aus einer Textilarbeiterfamilie. Vom Gymnasium in Olmütz weg, ging er nach Wien, wo er die Universitätsstudien mit der Promotion abschloss. Von 1892 bis 1912 unterrichtete er an den Mittelschulen in Jägerndorf und Brünn. 1912 erfolgte seine Ernennung […]

Gerhard Hanak Gerhard Hanak wurde am 21. Januar 1936 in Damitz im Kreis Znaim geboren. Bereits 10 Jahren nach seiner Geburt wurde seine Familie aus der Heimat vertrieben. Der Vater wurde sogar von den Tschechen vor Gericht gestellt und verurteilt, doch konnte dieser bereits 1947 fliehen. Nun schloss Hanak eine Maschinenschlosserlehre ab und studierte danach […]

Albert Kresse wurde am 7.September 1886 in Lesse geboren. Er war Sealsfield-Forscher. Er verstarb am 9.Mai 1961 in Stuttgart. zurück zu Persönlichkeiten oder Heimatforscher

Maria Miksch Maria Miksch wurde am 28. März 1900 in Niederbaumgarten geboren. Nach der Volksschule in Oberbaumgarten musste sie in der elterlichen Landwirtschaft helfen. Mit 25 Jahren heiratete sie den Molkereifachmann Karl Miksch aus Gatterschlag. Aus ihrer Feder stammten viele Beiträge, Gedichte und Erzählungen für das „Südmährische Jahrbuch“. Sie bearbeitete alle Themen von Geschichte, Sitten, […]

Alfred Vogel Alfred Vogel wurde am 2. November 1926 in Eisgrub (Lednice) geboren. Seine Kindheit verbrachte Vogel in Pulgram (Bulhary), wo er auch die Volksschule besuchte. Der Vater betrieb eine kleine Landwirtschaft, die Mutter ein Schnittwarengeschäft. Nach dem Vogel zwei Jahre die Bürgerschule in Eisgrub (Lednice) besucht hatte, ging er an das Gymnasium in Nikolsburg […]